USA Blog

Alex Böning
 

Letztes Feedback

Meta





 

23.08.2014 (geschrieben am 26.08.2014)

Bester Tag *___* - Okay. Es war zwar der letzte Tag in New York, aber es war definitiv mein Lieblingstag. Am vorherigen Abend konnten/mussten wir uns in eins von 3 Programmen eintragen. Ein Trip nach New Jersey, Soho, oder eine New York Highlights Tour. Wir (also die Leute mit denen ich zu tun hatte) haben uns zusammen für Soho entschieden, da wir uns viel Freizeit dort versprochen hatten. Falk & Jan haben zwar dann doch die New York Highlights Tour gemacht, aber das war nicht weiter schlimm. Vor allem, weil wir Recht hatten. Nachdem wir noch in der 80 Mann Gruppe im Central Park waren sind wir dann mit ca 20 Leuten nach Soho. Und wir hatten von 11 bis 17 Uhr DURCHGEHEND Freizeit. Das heißt wir konnten machen was wir wollen. Quasi den ganzen Tag! Das war so mega geil *-* . So bin ich also mit Antonia, Anna, Lisa, Emma/Laura (die beiden konnte niemand auseinander halten ich hab keine Ahnung welche von ihnen dabei war) und Elena rum gelaufen. Wir haben uns die erste Stunde in 2 3er Gruppen eingeteilt und einen Treffpunkt ausgemacht. Dann war ich mit Antonia & Anna bisschen shoppen während die anderen was weiß ich was gemacht haben. :D Wir 3 sind natürlich 10 Minuten zu spät zum Treffpunkt gekommen. Antonia wollte die Vans erst in 5000 verschiedenen Größen anprobieren bevor sie sie kaufen wollte... . Das war aber nicht weiter schlimm. An unserem "Treffpunkt" haben wir 6 dann noch was an nem Stand gegessen. Übrigens Sorry, dass ich so oft Namen erwähne die wahrscheinlich irrelevant für die meisten Leute sind die das hier lesen. Aber das hier ist quasi mein Tagebuch also schreibe ich das was für mich selbst als Erinnerung wichtig ist. Okey weiter gehts. Danach hats uns in den Washington Square Garden verschlagen. Oder heißt er Washington Square Park? Das ist eigentlich ziemlich traurig, dass ich das nicht weiß denn er ist mein absoluter Lieblingsplatz in New York *_* . Ich werde das gleich nachschauen. Auf jeden Fall haben wir da nicht besonders viel gemacht. Das Ding war auch nicht besonders groß. Aber es war einfach so unfassbar toll von der Atmosphäre. Wir haben uns erstmal einfach irgendwo auf ne Wiese gesetzt und mit Antonias Box Musik gehört (wie immer :D ). Anna und mir wars dann irgendwann zu langweilig und dann haben wir 2 uns irgendwelche Streetshows angeschaut, wovon es in dem Park 3 gab! War mega cool. Anna und ich haben uns dann später nochmal von der Gruppe abgeseilt. Auch wenn es nicht erlaubt war zu zweit rumzulaufen aber ich muss gestehen das mir das relativ egal war. Naja jedenfalls sind wir als Anna & ich zurück waren wieder alle zusammen ein kleines, wirklich sehr kleines Stück weitergegangen. Wir waren immer noch in dem Park, jetzt aber in der Mitte an einem wunderschönen Springbrunnen. Wieder chillen, diesmal ohne Box, weil zu viele Leute. Dann wieder ca. eine halbe Stunde später haben wir uns an den Rand vom Brunnen gesetzt. Diesmal zu viert, da Antonia auf Emma/Laura's Schoß eingepennt ist. :D . Dort haben wir dann von Anna eine unfreiwillige Abkühlung bekommen. Die ist einfach mal barfuß in den Brunnen und hat uns nass gemacht?! -.- :D So. Ich hatte es ja schon gesagt. Jetzt haben Anna und ich uns nochmal von der Gruppe abgeseilt, aber leider haben wir gesagt das wir uns in einer halben Stunde wieder am Brunnen mit dem Rest treffen, was sich als Fehler herausgestellt hat. Wir sind glaube ich 3 Blocks weit gegangen, dann haben wir einen wunderschönen, ich würde schon fast sagen traumhaften ganz kleinen Park gesehen. Da haben wir dann die 20 Minuten die wir hatten verbracht es war einfach mega cool da. Ich würde ja den kleinen Park auch als Lieblingsort benennen aber leider weiß ich den Namen nicht. Dann wieder in der 6er Gruppe angekommen waren die 6 Stunden Freizeit auch schon fast wieder rum. Also gings zurück zum Treffpunkt in Soho und von da aus zum Hostel. Von Jan und Falk weiß ich, dass die Highlight Tour auch sehr cool, aber andererseits mega anstrengend war, also hab ich glaube ich die richtige Wahl getroffen. Ich erwähne jetzt zum ersten Mal seit ner langen Zeit Lena. Wir haben zwar auch vorher schon ab und zu ein bisschen geredet undso, aber nichts erwähnenswertes. Sie wird erst jetzt relevant. Nicht für euch. Für mich. Sie sieht auf jeden Fall aus wie Kim Kardashian. Auch das kann euch egal sein. Ich will mich aber in 25 Jahren noch daran erinnern können, weil es einfach so mega lustig war :D . Warum genau Kim Kardashian jetzt relevant wird kommt dann im nächsten Tag. Ihre Freundin Hannah wollte ich auch nochmal für mich selbst erwähnt haben. Okey das reicht ich glaube vom Text her ist das der längste Tag. Und er ist nicht mal fertig. Am Abend saßen wir dann noch auf dem Balkon (wie immer), diesmal noch mit ein paar anderen Leuten die mich nicht wirklich jucken. War trotzdem cool.

26.1.14 08:24

Letzte Einträge: 21.08.2014 (geschrieben am 25.08.2014), 22.08.2014 (geschrieben am 25.08.2014), 24.08.2014 (geschrieben am 26.08.2014) Teil I, 24.08.2014 (geschrieben am 28.08.2014) Teil II, 26.08.2014 (geschrieben am 02.09.2014)

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen